SV Blattlschoner Oberbeuren e.V.
SV Blattlschoner Oberbeuren e.V.

 

 

Datenschutz-Hinweise des Schützenvereins „Blattlschoner“ Oberbeuren e.V. gemäß der ab 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Verantwortlich:

 

Der Vorstand des Schützenvereines „Blattlschoner“ Oberbeuren e.V.

 

 

Persönliche Daten:

 

Die persönlichen Daten werden auf dem ZMI-Client-Speicher des BSSB und des Gaues Kaufbeuren-Marktoberdorf gespeichert.

 

Mitgliederdaten, SEPA-Daten und Teilnehmerlisten unserer vereinsinternen Wettkämpfe, werden auf entsprechend passwort- und virengeschützten PC’s gespeichert (Schützenheim und private Standorte der jeweils zuständigen Vorstandsmitglieder, SM, Kassier, Sportleiter, Schriftführer, RWK-Leiter).

 

Diese Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn sie für sportliche Wettkämpfe wie z.B. Gaumeisterschaften, Gauschiessen, Stadtmeisterschaft, Rundenwettkämpfe oder weiterführende Meisterschaften benötig werden.

 

Es werden ausreichend technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen. Die Art der Erfassung (digital oder Papier) spielt keine Rolle.

 

Das Erheben, Speichern, Ändern oder Übermitteln personenbezogener Daten oder ihre Nutzung ist nur zulässig, wenn dies für die Erfüllung des Vereinszweckes erforderlich ist.

 

In vielen Fällen müssen die Betroffenen die Erlaubnis zum Erheben, Verarbeiten und Nutzen der Daten geben. Das ist nicht erforderlich, wenn Daten im Rahmen einer vertraglichen Beziehung erhoben werden müssen. Bei Vereinen ist diese vertragliche Beziehung die Mitgliedschaft.

 

Sollte ein Mitglied damit nicht einverstanden sein (schriftlicher Widerruf notwendig), ist dieses von den Wettkämpfen ausgeschlossen.

 

Fotos und Videos:

 

Fotos und Videos von unseren Mitgliedern und Besuchern bei unseren Veranstaltungen dürfen in den Print- und Sozialen Medien veröffentlicht werden, eingeschlossen sind hier auch Ergebnis-Listen.

 

Veröffentlichungen im Internet, können durch beliebige Personen abgerufen werden. Es kann deshalb einer umfänglichen Löschung der Daten nicht garantiert nachgekommen werden.

 

Sollte ein Mitglied damit nicht einverstanden sein, so muss dies dem Vorstand schriftlich mitgeteilt werden.

 

 

 

 

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir bisher Daten anhand der Mitgliedsanträge, Teilnahme an Veranstaltungen, etc. erhoben haben. Dabei wurde nicht konkret auf den Datenschutz verwiesen. Die Vorstandschaft setzt voraus, dass Sie der Verwaltung Ihrer bisher erhobenen Daten, nach oben aufgeführten Bedingungen, zustimmen. Wir verweisen darauf, dass der Speicherung und Verwaltung dieser Daten jederzeit schriftlich wiederrufen werden kann.

 

 

Der Vorstand

 

Sie sind der

Besucher unserer Seite

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Blattlschoner Oberbeuren e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.